TSV Gaimersheim vs. SV Karlskron am 14.10.2012

Trotz einer 1:0 Führung durch Stefan Mahr, gelang es dem SV Karlskron in der Folge nicht weitere Chancen zu nutzen und die Führung auszubauen. Kurz vor der Halbzeit gelang dem TSV Gaimersheim noch der Ausgleich.

In der zweiten Häfte gelang  dem SV Karlskron anfangs nicht viel und mußte sich einiger hochkarätigen Chancen des TSV erwähren.

Das 2:1 des TSV war somit nicht unverdient. Trotz  des enormen Kampfgeist und einer sehr guten Moral, konnte der SV Karlskron min.

4 der sogenannten 100% nicht im Tor unterbringen und verlor so ganz ganz bitter eine Partie.  Der SV Karlskron hätte hier durchaus als Sieger und somit 3 Punkte mehr aufm Konto vom Platz gehen können.

Wir drücken fürs nächste Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Schweitenkirchen ganz fest die Daumen.